sms engineering GmbH - Das erfolgreichste Rallye-quattro Team aller Zeiten

Schmidt Motorsport aus Nürnberg, ein Inbegriff für deutschen Rallye- und Tourenwagensport

1979: Der Schmidt Schottergolf

Angefangen hat alles 1976 mit einer Drei-Mann-Werkstatt und dem festen Willen, Qualitätsprodukte für den Rallyesport zu entwickeln. Schnell stellten sich erste Erfolge ein, die Schmidt Fahrzeugtechnik GmbH wurde zur Schmidt Motorsport GmbH. Aufträge von VW und Audi brachten räumliche und personelle Kapazitätserweiterungen – der Umzug in eine größere Werkstatt am „Steinacher Kreuz“ in Nürnberg war nur ein Meilenstein in der Geschichte des Unternehmens. 1979 kamen die ersten sportlichen Erfolge bei Golf GTI-Einsätzen und Gewinn der Deutschen Vize-Rallyemeisterschaft durch Alfons Stock und Paul Schmuck.

1985: Die Stallion Cars GmbHIm Jahr 1985 begann – entsprechend der Unternehmensphilosophie – die Erweiterung auf artverwandte Bereiche: Konrad Schmidt erfüllte sich mit der Stallion-Cars GmbH einen Traum, die STALLION-Fabrik. Das vorhandene technische Know-How und das durch den Motorsport gegebene Umfeld ermöglichte die Entwicklung und Produktion des „Traum-Sportwagens“.

Harald Peelen trat 1987 in die Geschäftsleitung des Unternehmens ein und das Unternehmensziel, die technischen Entwicklungen und Erfahrungen des Motorsports einem breiten Kundenkreis zugänglich zu machen, mündete im Oktober 1987 in der Gründung des V.A.G.-Betriebes KONRAD SCHMIDT GmbH. In den neu erbauten Gebäuden in Cadolzburg bei Nürnberg heißt die oberste Maxime seitdem, auch dem Audi-Kunden Spitzenleistungen in Service, Technik und Verkauf zu bieten.

1990: DTM-Champion mit Hans-Joachim StuckDas Jahr 1991 brachte eine entscheidende Veränderung der Unternehmensform: die Schmidt Motorsport GmbH wurde in die sms AG Schmidt Engineering Schmidt Motorsport umgewandelt. Aus der Drei-Mann-Werkstatt hatte sich bis 1993 ein florierendes Unternehmen mit rund 120 Mitarbeitern und mehr als 45 Mio. DM Jahresumsatz entwickelt. Bei allen wirtschaftlichen sowie strukturellen Veränderungen und Erfolgen diente der Motorsport im eigenen Haus immer als Innovations- und Motivationsgeber.

Die sms AG wurde mehr und mehr zu einem Entwicklungszentrum und Entwicklungspartner der Automobilindustrie.

1991: Die Revo-Modelle von smsIm Rahmen dieser Möglichkeiten wurde für die AUDI AG in Ingolstadt das Audi Coupé S2 bis zur Serienreife entwickelt. Es entspricht absolut den Ansprüchen der Großserie, was Qualität, Laufleistung, Garantie und Zuverlässigkeit angeht und ist doch ein Hochleistungsautomobil mit überzeugenden Fahrwerten. Weitere Steigerungen bietet SMS mit den Revo-S-Versionen des Audi S2 und S4.

Studien wie der Audi quattro Spyder, VW Golf A59, Yamaha OX99-11 oder der Opel Maxx wurden ebenfalls gemeinsam mit der sms AG in Cadolzburg entwickelt.

Das Jahr 2001 brachte erneut eine entscheidende Unternehmensveränderung. Harald Peelen übernahm die alleinige Geschäftsführung von sms engineering und stellte das Unternehmen neu auf.

2004: Individualität, Luxus & eiserner Wille2004 entwickelte und baute sms engineering Stretch-Limousinen auf Basis der Mercedes Benz E-Klasse und setzte mit diesen Fahrzeugen erneut Maßstäbe in einem für das Unternehmen noch unbekannten Bereich. Qualität, Individualität und purer Luxus zeichnen diese Fahrzeuge aus.

Die vielen Erfolge im Motorsport machten sms engineering schon in den 80er und 90er Jahren zum Ansprechpartner Nr. 1 in Sachen Motorsport. Nicht nur aus diesem Grund ist sms heute eine gefragt Adresse für die Restauration und den Neuaufbau von historischen Motorsportfahrzeugen. Rallyegrößen wie Walter Röhrl fahren regelmäßig von sms engineering neu aufgebaute Rallyefahrzeuge und schwärmen stets über die Qualität und die Klasse dieser Fahrzeuge. 

Seit 2008 engagiert sich sms engineering verstärkt in der Entwicklung von Fahrzeugen mit alternativen Antriebskonzepten.

Fragen zum Thema

Sie wünschen weitere Informationen oder haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Anfrage


Motorsportgalerie

Motorsportgalerie von sms engineering

Erleben Sie in unserer Motorsportgalerie die Highlights aus 20 Jahren Motorsport von sms engineering.